Danzi: Der Berggeist (Ope... se ha añadido a la cesta

¿Tienes uno para vender? Vender en Amazon

Danzi: Der Berggeist (Opera) / Kammerchor Stuttgart, Hofkapelle Stuttgart - Bernius Audiolibro, CD


Precio anterior: EUR 17,60
Precio: EUR 15,30 Envío GRATIS en pedidos superiores a 29€. Ver detalles
Ahorras: EUR 2,30 (13%)
Precio final del producto
Sólo queda(n) 3 en stock (hay más unidades en camino).
Vendido y enviado por Amazon. Se puede envolver para regalo.
Nuevos: 8 desde EUR 12,30 De 2ª mano: 1 desde EUR 29,58
Ver los formatos y ediciones Ocultar otros formatos y ediciones
Precio Amazon
Nuevo desde Usado desde
CD de audio , Audiolibro, CD, 10 oct 2015
EUR 15,30
EUR 12,30 EUR 29,58

Descripción del producto

Descripción del producto

Franz Danzi (1763-1826) ist den Musikliebhabern nach wie vor fast ausschließlich als Schöpfer von Instrumentalmusik ein Begriff. Dass er auch ein ambitionierter Opernkomponist gewesen ist, wird dagegen erst seit wenigen Jahren registriert. Seine 1813 in Karlsruhe uraufgeführte Oper 'Der Berggeist' auf der Grundlage des Rübezahl-Mythos ist ein besonders bemerkenswerter Beitrag zur frühromantischen Oper in Deutschland. Erneut entreißt Frieder Bernius ein Meisterwerk der Romantik der Vergessenheit.

Opinión

Frieder Bernius […] setzt sich mit seiner ganzen dirigentischen Kompetenz für diese Wiederentdeckung ein, hält das junge Solistenensemble zu vorbildlicher Textverständlichkeit an, überzeug durchweg bei der Wahl der Tempi. (Opernwelt / Juli 2013)

Preisfrage: Welche deutsche Oper darf man als erste romantisch nennen? Inbegriff des Genres bleibt natürlich Carl Maria von Webers geniale Förstermoritat "Der Freischütz" (1821), aber schon E.T.A. Hoffmanns Märchenspiel "Undine" (1816) wäre ein guter Kandidat. Nun bringt Frieder Bernius, unermüdlich im Aufspüren verschollener Schlüsselwerke, einen neuen Namen ins Spiel: Franz Danzi (1763 bis 1826), der beim berühmten Abbé Georg Joseph Vogler lernte, in München und Mannheim alle Tontricks übte und seine Laufbahn als Hofkapellmeister in Stuttgart - wo er auch Weber förderte - und Karlsruhe beschloss. Sensibel für die Wendungen des Zeitgeschmacks, erkannte Danzi früh, dass antike Stoffe, Serail-Eskapaden und französischer Pomp aus der Mode gerieten. Schon 1813, während der napoleonischen Besatzung, brachte er ein Singspiel über den urdeutschen Kraftkerl Rübezahl heraus. Gemütliche Melodien wechseln darin mit dräuender Schicksalsmacht; Geister und Nixen verbreiten Gruselstimmung und jagen mitunter die Tonarten im Rösselsprung, bis nach Blitz, Feuer und Melodrama die Welt von Menschen und Dämonen wieder einigermaßen im Lot ist. Die leicht gekürzte Ersteinspielung des Zweiakters "Der Berggeist" ist eine kleine Großtat, nicht zuletzt weil so ein weiterer musikalischer Ausgangspunkt jenes Komponisten nachzuerleben ist, der im Mai 1813 überhaupt erst geboren wurde: Richard Wagner. (kulturSpiegel / 5-2013)

Musikalisch erinnert diese Oper in ihrem frischen, unverkrampften, auf Natürlichkeit und Volkstümlichkeit achtenden Tonfall ebenfalls an Weber, aber eben auch an Schubert oder Schumann. Bernius lässt den Melodiker Danzi ganz zu seinem Recht kommen […]. Zuverlässig wie gewohnt der Kammerchor Stuttgart, und der Hofkapelle Stuttgart gelingt eine schlüssige Interpretation dieser Musik […]. (Die Rheinpfalz, CD des Monats / 20. April 2013)


Detalles del producto

  • Director de orquesta: Frieder Bernius
  • Compositor: Franz Danzi
  • CD de audio (10 de octubre de 2015)
  • Número de discos: 1
  • Formato: Audiolibro, CD
  • Sello: Carus
  • ASIN: B00BT7D6IG
  • Disponible también en: Música MP3
  • Valoración media de los clientes: Sé el primero en opinar sobre este producto
  • Clasificación en los más vendidos de Amazon:
  • ¿Quieres informarnos sobre un precio más bajo?
    Si eres el vendedor de este producto, ¿te gustaría sugerir ciertos cambios a través del servicio de atención al vendedor?

Listas de canciones

Disco: 1

  1. Ouvertüre
  2. Zu hart ist diese Rache
  3. Es lebt sich herrlich auf der Welt
  4. Dort oben im Gebirge
  5. Wohl wankt auf Erden weit und breit
  6. Ja, schon im Geist seh ich es ragen
  7. So war's gemeint
  8. Wo in ewigjungen Lauben
  9. Schlaf nicht so lang
  10. In den Höhlen haust der Wilde
  11. Sollt ich mich vor dem Knaben scheuen
  12. Es kann nicht sein
  13. O Meister
  14. Ich bleibe hier
  15. Durch die Felsenpforte
  16. Welche unsichtbare Macht
  17. Zage nicht, du Auserwählte
  18. Um Mitternacht treff ihn der Rache Strahl
  19. Das Meerschloss
  20. In der stillen Mitternacht
  21. O schreckliches Erwachen (Finale)


Opiniones de clientes

No hay opiniones de clientes
Comparte tu opinión con otros clientes

Opiniones de clientes más útiles en Amazon.com

Amazon.com: 5,0 de 5 estrellas 1 opiniones
Michael Iscenko
5,0 de 5 estrellasDanzi
27 de julio de 2013 - Publicado en Amazon.com
Compra verificada
A 2 personas les ha parecido esto útil.