EUR 10,07
  • Precio final del producto
Envío GRATIS en pedidos superiores a 19€. Ver detalles
Sólo queda(n) 2 en stock.
Vendido y enviado por Amazon. Se puede envolver para regalo.
Friedrich der Große. Memo... se ha añadido a la cesta
¿Tienes uno para vender? Vender en Amazon
Volver atrás Ir adelante
Escuchar Reproduciendo... Interrumpido   Estás escuchando una muestra de la edición de audio Audible.
Más información
Ver las 2 imágenes

Friedrich der Große. Memo: Gedächtnisspiel mit 36 Motiven rund um den Preußenkönig (Alemán) Accesorio – feb 2012


Ver los formatos y ediciones Ocultar otros formatos y ediciones
Precio Amazon
Nuevo desde Usado desde
Accesorio, feb 2012
EUR 10,07
EUR 6,00
click to open popover

Descripción del producto

Reseña del editor

Friedrich II., auch Friedrich der Große oder der Alte Fritz genannt, war ab ab 1740 König in Preußen, ab 1772 König von Preußen. Er nannte sich selbst den ersten Diener des Staates , war sehr an Kultur interessiert, legte eine bedeutende Bildersammlung an und spielte ausgezeichnet Querflöte. Adolph Menzel, der Maler Friedrichs des Großen, stellte den Monarchen gerne in diesen unheroischen Momenten dar. Auch die 36 Karten dieses Gedächtnisspiels zeigen den Preußenkönig nicht in Herrscherposen, sondern vermitteln vielseitige Eindrücke aus dessen Leben. Gemälde wie Menzels berühmtes Flötenkonzert, Porträts der Ehefrauen, der Lieblingsschwester Wilhelmine von Bayreuth, des Bruders Prinz Heinrich und des Erzfeindes Heinrich von Brühl machen bekannt mit dem privaten Umfeld des Alten Fritz. Zu entdecken sind prunkvolle Bauten wie das 1745 als Sommersitz des Hofherrn begonnene Schloss Sanssouci, der Freundschaftstempel in Potsdam oder das Neue Palais, das mit 200 Räumen eine Vielzahl von Gästen des Königs willkommen hieß, oder der Apollotempel im Amaltheagarten in Neuruppin. Wer es schafft, sich die meisten Motive dieses Spiels zu merken, wird zum Memo-König ernannt.


Detalles del producto


Opiniones de clientes

No hay opiniones de clientes
Comparte tu opinión con otros clientes