EUR 19,80
  • Precio final del producto
Envío GRATIS. Ver detalles
Sólo queda(n) 1 en stock (hay más unidades en camino).
Vendido y enviado por Amazon. Se puede envolver para regalo.
'Tastet meine Messiasse n... se ha añadido a la cesta
Compara Precios en Amazon
Añadir a la cesta
EUR 19,80
Envío GRATIS
Vendido por: The_Book_Depository_ES
¿Tienes uno para vender? Vender en Amazon
Volver atrás Ir adelante
Escuchar Reproduciendo... Interrumpido   Estás escuchando una muestra de la edición de audio Audible.
Más información
Ver esta imagen

'Tastet meine Messiasse nicht an' das sind meine Schulkinder: Joseph Carlebachs jüdische Erziehungelehre (Alemán) Tapa blanda – 1 sep 2004


Ver los formatos y ediciones Ocultar otros formatos y ediciones
Precio Amazon
Nuevo desde Usado desde
Tapa blanda, 1 sep 2004
EUR 19,80
EUR 19,80 EUR 29,37
click to open popover

Descripción del producto

Reseña del editor

Große Erzieher sind große Menschenkenner. Ein solcher war auch der Lehrer und Rabbiner Joseph Carlebach, der in Lübeck, Berlin, Palästina, Kowno/Litauen, Altona und Hamburg wirkte und 1942 in Jungfernhof bei Riga ermordet wurde. Joseph Carlebach war ein schöpferischer Erzieher. Spontan und warmherzig ging er individuell auf den einzelnen Schüler ein und leitete ihn durch das Interesse am Thema zu selbständigem Lernen und Entdecken an. Dabei verstand der Lehrer sich als älterer Freund des Schülers. Grundlage und Ausgangspunkt der Lehre Carlebachs ist der jüdische Glaube, der alle Lebens-und Wissensbereiche durchdringt und die Ganzheit und Einheit von Seele und Geist garantiert. Das Ziel der Schule sieht er in der Schaffung einer jüdischen Lebenswelt, getragen vom höchsten jüdischen Wert sittlich-ethischer Verantwortung, in der Hebräisch als lebendige Sprache gesprochen wird. Damit handelt das Buch nicht nur von Erziehung. Es ermöglicht ein tiefes Verständnis des jüdischen Lebens und Denkens überhaupt. Neben Joseph Carlebachs Tochter Miriam Gillis-Carlebach kommen viele seiner ehemaligen Schüler zu Wort.

Biografía del autor

Miriam Gillis-Carlebach ist Professorin und Direktorin des Joseph-Carlebach-Instituts an der Bar-Ilan-Universität in Israel.


Detalles del producto


Opiniones de clientes

No hay opiniones de clientes
Comparte tu opinión con otros clientes