No es necesario ningún dispositivo Kindle. Descárgate una de las apps de Kindle gratuitas para comenzar a leer libros Kindle en tu smartphone, tablet u ordenador.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Obtén la app gratuita:

Precio Kindle: EUR 11,99
IVA incluido (si corresponde)

Estas promociones se aplicarán a este artículo:

Algunas promociones pueden combinarse; otras no. Para más detalles, revisa los términos y condiciones de cada promoción.

Enviar a mi Kindle o a otro dispositivo

Enviar a mi Kindle o a otro dispositivo

Vielschichtige Mordserie. Borges' La Muerte y la Brújula, das Genre der Detektivgeschichte und E.A. Poe de [Karcher, Sebastian]
Anuncio de app de Kindle

Vielschichtige Mordserie. Borges' La Muerte y la Brújula, das Genre der Detektivgeschichte und E.A. Poe Versión Kindle


Ver los formatos y ediciones Ocultar otros formatos y ediciones
Precio Amazon
Nuevo desde Usado desde
Versión Kindle
"Vuelva a intentarlo"
EUR 11,99

Longitud: 36 páginas Tipografía mejorada: Activado Volteo de página: Activado
Idioma: Alemán

Kindle Unlimited
Lee más de 1 millón de eBooks en cualquier dispositivo Kindle o en la aplicación gratuita Kindle. Pruébalo gratis durante 30 días

Descripción del producto

Descripción del producto

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Romanistik - Lateinamerikanische Sprachen, Literatur, Landeskunde, Note: 1,0, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Romanistisches Seminar), Veranstaltung: Proseminar Jorge Luis Borge, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung

Von 1936 bis 1939 war Jorge Luis Borges Literaturkritiker der Zeitung „El hogar“. In dieser Zeit entstanden zahlreiche Buchkritiken und literaturkritische Aufsätze aus denen man heute viel über Borges, seine literarischen Ideen und Vorstellungen erfahren kann. Eine große Zahl seiner Rezensionen beschäftigt sich mit Detektivgeschichten und –romanen, einem Genre, dem er offensichtlich ein besonderes Interesse entgegenbrachte(1). 1942 schrieb er eine eigene Detektivgeschichte, „La muerte y la brújula“(2). Wie verarbeitet Borges seine Vorstellungen über die Detektivgeschichte in einem eigenen Werk? Parodiert er das Genre, entwickelt er es weiter, oder verwendet er die Form der Detektivgeschichte nur als Rahmen?
Edgar Alan Poe gilt als „Erfinder“ der Detektivgeschichte. „The Murders in the Rue Morgue“ wird gemeinhin als die erste Detektivgeschichte überhaupt bezeichnet . Poe war eines der wichtigsten Vorbilder von Borges. Dieser soll einmal gesagt haben, dass alles was er geschrieben habe „from Poe or Kafka, from Chesterton, Stevenson, or Wells“ geliehen sei. Direkt zu Beginn von La muerte weist Borges auf Poe hin, indem er seinen Detektiv Eric Lönnrot mit dem Poes, Auguste Dupin vergleicht: „Lönnrot se creía un puro razonador, un Auguste Dupin“ (LM 153f.). Geht Borges in seiner Detektivgeschichte auf Poe nur als den „Vater“ eines Genres ein oder spielen Poes Geschichten eine besondere Rolle?
[...]
_____
1 Vgl. hierzu: Schulz-Buschhaus, Ulrich, „Das System und der Zufall. Zur Parodie des Detektivromans bei Jorge Luis Borges, in: Pfeiffer, Erna und Kubarth, Hugo, Canticum Ibericum. Neue spanische, portugiesische und lateinamerikanische Literatur im Spiegel von Interpretation und Übersetzung, Frankfurt a. M. 1991, S.382 –396, hier vor allem S. 383-387.
2 Jorge Luis Boges, „La muerte y la brújuala“, in: ders., Ficciones, Madrid 52000, S. 153-171. Erste Auflage 1944, der verwendete Text beruht auf einer vom Autor durchgesehen Auflage 1974. Die weiteren Nachweise erfolgen im Text und beziehen sich auf diese Ausgabe, abgekürzt mit LM.

Detalles del producto

  • Formato: Versión Kindle
  • Tamaño del archivo: 460 KB
  • Longitud de impresión: 36
  • Editor: GRIN Verlag; Edición: 1 (7 de febrero de 2002)
  • Vendido por: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Idioma: Alemán
  • ASIN: B007GY0A30
  • Texto a voz: Activado
  • X-Ray:
  • Word Wise: No activado
  • Lector con pantalla: Compatibles
  • Tipografía mejorada: Activado
  • Valoración media de los clientes: Sé el primero en opinar sobre este producto
  • ¿Quieres informarnos sobre un precio más bajo?

Opiniones de clientes

No hay opiniones de clientes
5 estrellas
4 estrellas
3 estrellas
2 estrellas
1 estrella
click to open popover